Navigationshilfe

Fachbereich 05

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Anmeldung zu Experimenten

Hier können Sie sich online für die Versuche in den Experimentalpraktika anmelden. Nach der Anmeldung erhalten Sie für jeden Termin eine Bestätigung per eMail.

Aktuelle EXPRA-Versuche

Weitere Experimente

Verhaltensstudie zu audiovisueller Integration: Es werden Probanden gesucht, die an zwei aufeinanderfolgenden Tagen eine Wahrnehmungsaufgabe am Computer bearbeiten. Am 1.Tag beträgt die Testphase 40 Minuten, am 2.Tag nur 15 Minuten. Die Studie findet im Institut für Medizinische Psychologie (Heinrich-Hoffmann-Str. 10) statt. Die Teilnahme wird mit 15€ vergütet. Testungen können ab dem 12.Mai 2014 stattfinden. Weitere Informationen und Anmeldung bei Stephanie Theves, E-Mail (veröffentlicht am 09. Mai 2014)

Studie zu kognitiver Flexibilität und Stabilität: Gesucht werden Probanden/innen, die in zwei Sitzungen (Dauer 1. Termin ca. 60 min, 2. Termin ca. 30 min) Aufgaben am Computer sowie einige kurze Persönlichkeitsfragebögen bearbeiten. Die Teilnahme wird mit insgesamt 15 € oder 90 Vpn-Minuten vergütet! Interessenten melden sich bitte bei Anne Beer, E-Mail, Abt. Neurokognitive Psychologie, PEG, Campus Westend), Probanden/innen, die schon an vorhergehenden Studien zu Kognitiver Flexibilität & Stabilität in unserer Abteilung teilgenommen haben, können leider nicht erneut teilnehmen. (veröffentlicht am 25. April 2014)

Studie zu kognitiver Stabilität und Flexibilität: Es werden Probanden/innen gesucht, die in einer Sitzung (Dauer ca. 1 Stunde) Aufgaben am Computer bearbeiten sowie einige kurze Persönlichkeitsfragebögen ausfüllen. Die Teilnahme wird mit 7 € oder 60 VPN-Minuten vergütet. Infos und Anmeldung unter computerexperiment@gmx.de (Abt. Neurokognitive Psychologie, PEG, Campus Westend). (veröffentlicht am 26. Oktober 2013)

Privacy Settings on Facebook: Gesucht werden Facebook-Nutzer, die zwischen Mai und Juni Zeit für eine Studie haben. Der zeitliche Aufwand ist überschaubar und unter allen Teilnehmern, die bis zum Schluss dabei sind, wird ein iPad mini, ein kindle touch und einen kindle paperwhite verlost. Ein individuelles Kick-up Meeting findet Anfang Mai statt.Weitere Informationen, die Möglichkeit zur Anmeldungen und Kontaktinformationen: study.m-chair.net. (veröffentlicht am 23. April 2013)

Smartphone-Apps: 60-minütiges Experiment zu Smartphone-Apps und App-Märkten am Lehrstuhl für Mobile Business & Multilateral Security (Gebäude Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Campus Westend). Voraussetzungen: Erfahrung mit der Nutzung eines „Android“-Smartphones (idealerweise aktuelle eigene Nutzung). Teilnehmer erhalten einen 10€ Amazon-Gutschein. Bei Interesse & Fragen, bitte userstudy@mobiligy.net kontaktieren. (veröffentlicht am 23. April 2013)

Filmstudie: Die Abteilung Sozialpsychologie forscht zum Thema "Nationalität und emotionale Wahrnehmung von Filmmaterial". Dabei soll untersucht werden, welche Rolle die Nationalität für die Entstehung von Emotionen beim Anschauen verschiedener Filmausschnitte spielt. Dies wollen wir mithilfe von Fragebögen und Speichelproben in unserem Labor auf dem Campus Westend untersuchen.Für etwa 80 Minuten gibt es 90 Versuchspersonenminuten oder wahlweise 12 Euro.Voraussetzung: Probanden sollten die deutsche Staatsbürgerschaft haben und (weibliche Telnehmer) keine hormonellen Verhütungsmittel nehmen. Kontakt: filmstudie@uni-frankfurt.de.

Flankerexperiment: Im Rahmen einer Master-Arbeit wird Zusammenhang zwischen Impulsivität und Inhibitionskontrolle bei Studierenden untersucht. Dazu werden Teilnehmer für einen einstündigen Versuch gesucht (60 Versuchspersonenminuten). Die Teilnehmer werden gebeten, sich mit Name und Handy-Nummer bei Doodle einzutragen: Link . Der Versuch findet in Raum 138 statt. (veröffentlicht am 13. Januar 2013)

. Verhalten und Kreativität: Im Rahmen einer Bachelor-Arbeit in der Abteilung Allgemeine Psychologie werden Versuchteilnehmer und Versuchteilnehmerinnen für eine spannende Studie zum Thema „Verhalten und Kreativität“ gesucht. Für die Teilnahme an der etwa 20-minütigen Computertestung werden für Januar und Februar 2013 30 Versuchspersonenminuten vergeben. Wer Interesse hat, meldet sich bitte zur Terminfindung bei Dominik Haas (E-Mail) und Stephan Bommel. (veröffentlicht am 28. Dezember 2012)

Stress: In Kooperation mit dem Labor für Verhaltensökonomik der Universität Heidelberg untersucht die Abteilung Neurokognitive Psychologie der Goethe-Universität, Stress und damit verbundene biologische Veränderungen im Kontext von ökonomischen Aufgaben. Im Zuge des Experimentes müssen verschiedene ökonomische Entscheidungen getroffen werden. Von diesen hängt dann die endgültige Entlohnung ab. Probanden erhalten in jedem Fall einen festen Betrag von 7 Euro, hinzu kommen variable Beträge bis zu 100 Euro! Im Schnitt erhalten unsere Teilnehmer ca. 12 Euro. Das Experiment dauert 1 Stunde und findet am Campus Bockenheim statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Vilena Persic (Studienkoordination): Stressstudieffm@gmail.com. Weitere Informationen (veröffentlicht am 17. Dezember 2012)

Studie zu den neurophysiologischen Grundlagen des Lesens und Rechnens: Für diese Studie suchen die Abteilungen Pädagogische Psychologie und Neurokognitive Psychologie (Prof. Dr. Marcus Hasselhorn und Prof. Dr. Christian Fiebach) ab sofort Probanden. Voraussetzungen: Alter zwischen 18-30, Muttersprache deutsch, keine Metallteile im Körper, keine Tätowierungen, keine Platzangst, Flexibilität bei der Termingestaltung, Bereitschaft zu einer weiteren Teilnahme im nächsten Jahr (2013). Die Studie gliedert sich in drei etwa 2,5-stündige Untersuchungen (Verhaltens-, EEG- und MRT-Untersuchung), die an verschiedenen Tagen (MRT-Untersuchungen ausschließlich am Wochenende) durchgeführt werden. Aufwandsentschädigung: 7,5 Vpstunden oder 60 Euro, bei Wunsch Bilder vom eigenen Gehirn auf CD. Interessenten melden sich bitte bei Franziska Dietze; E-Mail; 069/24708 803. (veröffentlicht am 17. Juli 2012)

Experiment zum Handlungsgedächtnis: Für ein Gedächtnisexperiment sucht die Abteilung Entwicklungspsychologie männliche Versuchspersonen! Die Testungen finden in der Georg-Voigt-Straße 8 (Abteilung Entwicklungspsychologie) statt, dauern zwischen 60 und 90 Minuten und es gibt 90 VPN-Minuten dafür.Termine werden individuell vereinbart. Interessenten wenden sich bitte an Naseli Matousian (E-Mail) (veröffentlicht am 19. Juni 2012)

Wie kann ich effektiver und einfacher Lernen? Erprobe Dein Gedächtnis! Das Experiment wird in der Georg-Voigt-Str. 8 stattfinden und es sind 90 Versuchspersonenminuten zu vergeben. Außerdem werden unter allen Teilnehmern zwei Amazon-Gutscheine verlost! Bei Interesse melden bei: Lukas Begrich, E-Mail, Telefon 0176/61518494.

EEG-Experiment: Die Versuchspersonen sollten Rechtshänder sein, keine Lese- und Rechenschwäche Legasthenie/Dyskalkulie) haben und keine starke Sehschwäche haben. Das Experiment findet im EEG-Labor in der Solmsstraße statt. Es werden 180 Versuchspersonenminuten vergeben. Interesse melden sich bitte bei cerisa.stawowsky@online.de.

Experiment „My Company“: In einem spannenden Computerexperiment soll untersucht werden, wie Arbeitskollegen in verschiedenen Situationen wahrgenommen, erinnert und bewertet werden. Das Experiment findet in den Räumen der Abteilung Sozialpsychologie im Kettenhofweg 128 (Laborraum 102, 1. OG) immer Mittwochs (ab dem 23.11.) zwischen 12:30 und 17:00 Uhr statt und dauert ca. 20 Minuten. Probanden erhalten 30 Versuchspersonen-Minuten und einen Adventskalender mit Schokolade. Außerdem werden 4 Buchgutscheinen (Wert je 25€) unter allen 72 Teilnehmern verlost. Anmeldungen und Terminabsprachen bitte per E-Mail: experiment.mycompany@googlemail.com.

Verhaltensexperiment zur KörperbildwahrnehmungFür diese Studie werden weibliche Probanden gesucht! Mit der Untersuchung soll festgestellt werden, welche neuronalen Mechanismen einer verzerrten Wahrnehmung des eigenen Körpers zugrunde liegen. Die Untersuchung dauert etwa 50 Minuten und wird in der Abteilung Neurokognitive Psychologie durchgeführt. Vorab wird an einem separaten Termin ein Foto in standardisierter Kleidung angefertigt. Die Teilnahme wird mit 70 Versuchspersonenminuten vergütet. Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an koerperbildstudie@googlemail.com oder an Elena Jaeger, Raum 115a (Jügelhaus), Telefon 069/798-28752.

fMRT-Studie zur KörperbildwahrnehmungFür diese Studie werden weibliche Probanden gesucht! Mit der Untersuchung soll festgestellt werden, welche neuronalen Mechanismen einer verzerrten Wahrnehmung des eigenen Körpers zugrunde liegen. Die Untersuchung dauert 70 Minuten und findet am Brain-Imaging-Center der Universitätsklinik Frankfurt statt. Vorab wird an einem separaten Termin ein Foto in standardisierter Kleidung angefertigt. Ausschlusskriterien für eine fMRT-Untersuchung sind Tätowierungen, nicht-entfernbare Piercings sowie sonstige Metallteile im Körper. Die Teilnahme wird mit 100 Versuchspersonenminuten vergütet. Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an koerperbildstudie@googlemail.com oder an Elena Jaeger, Raum 115a (Jügelhaus), Tel.: 069/798-28752.

Simulationsstudie FLUX: Das Projekt FLUX von Prof. Dr. Florian Schmiedek untersucht Leistungsschwankungen und ihre Einflussfaktoren im Alltag von Grundschulkindern unter Verwendung von Smartphones. Um den korrekten Ablauf der Studie zu testen und eventuelle Probleme mit dem Design und der Technik herauszufinden, möchten wir die Studie simulieren. Dafür suchen wir Freiwillige, die bereit sind, eine Woche lang zweimal täglich (ca. 15 Minuten) genau dieselben Fragen zu beantworten und Denkaufgaben durchzuführen, die wir für die Studie mit den Kindern vorbereitet haben. Die Smartphones werden für eine Woche entliehen. Um die Datenübertragung an den Server zu testen, ist es jedoch notwendig, in der Untersuchungswoche vom 19. bis 23. September 2011 einmal täglich zw. 11 und 11.30 Uhr ins IDeA-Zentrum in der Solmsstraße 73 zu kommen. Für die Teilnahme werden 4 Versuchspersonenstunden bescheinigt. Interessenten melden sich bitte bei Verena Diel (Telefon 069-24708819, E-Mail).

Entscheidungsexperiment: Der Gewinn hängt von den Entscheidungen ab und kann bis zu 10 Euro betragen. Die Studie findet am Campus Bockenheim statt und dauert ca. 25 Minuten. Die Teilnehmer werden zusätzlich mit 30 Versuchspersonenminuten vergütet. Terminvereinbarung unter (069) 79 82 83 86, E-Mail. Campus Bockenheim, Jügelhaus, Bauteil A, 4. Stock, Raum 427 A.

Gesunde Lebensweise: Für eine Studie werden weibliche Versuchsteilnehmer gesucht. Der Versuch besteht aus einem Computerexperiment und findet am Campus Bockenheim statt. Das Experiment dauert ca. 30 Minuten und wird mit 30 Versuchspersonenminuten (oder 5 euro) und kleinen Naschereien vergütet. Kontakt für Interessenten: eMail oder 069/ 79828386.

Object Tracking Game: Selektive Aufmerksamkeit spielt eine essentielle Rolle in einer sich ständig verändernden und dynamischen Umgebung. Die neuronalen Grundlagen der Auflösung der Aufmerksamkeit wurden bisher nur wenig untersucht. Deshalb werden für die geplante Studie der Neurokognitiven Psychologie gesunde Probanden gesucht, die Lust haben an einem spannenden Experiment teilzunehmen. Die Untersuchung findet an zwei Terminen statt: Am ersten Termin werden verschiedene kognitive Verhaltensdaten erhoben (Ort: Universität Frankfurt, Campus Bockenheim, Mertonstraße 17). Am zweiten Termin wird eine funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT)-Untersuchung durchgeführt (Ort: Brain Imaging Center, Schleusenweg 2-16). Die Teilnehmer sollten zwischen 20 und 40 Jahren sein, über ein gutes Sehvermögen verfügen (korrigiert oder nicht-korrigiert), keine Hornhautverkrümmung haben und Rechtshänder sein. Die Kompensation setzt sich zum größten Teil aus einer Vergütung der aufgewendeten Zeit und zu einem kleinen Teil aus einem leistungsabhängigen Bonus zusammen: Demnach werden wahlweise 2,5 Versuchspersonenstunden vergeben oder 20 € plus einen leistungsabhängigen Betrag (1 - 5 €) bezahlt. Interessenten wenden sich bitte an Elena Galeano Weber  eMail, Telefon 0163/ 3 00 50 70).

Studie zur neuronalen Koordination bei Schizophrenie: Im Zentrum der Psychiatrie, Universitätsklinikum Frankfurt, wird eine Forschungsstudie zur Untersuchung der neuronalen Korrelate des Gedächtnisses durchgeführt. Gesucht werden gesunde Kontrollpersonen, die an der Studie teilnehmen möchten. Dazu wird neben einigen kognitiven Tests und einer neurogenetischen Untersuchung das Verfahren der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRT) eingesetzt. Für Teilnahme erhalten Probanden als Dankeschön MRT-Bilder von Ihrem Gehirn, die sie anschließend auf CD mit nach Hause nehmen können, sowie 360 Versuchspersonenminuten. Die Studie findet an drei Terminen statt. Interessenten melden sich bitte bei Dr. Viola Oertel-Knöchel (Telefon 069/ 6301-7181 oder -83789 eMail.

Jetzt wird's chinesisch - Online-Fragebogen zur Suche nach geeigneten Probanden: Im Rahmen einer Diplomarbeiten in der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie werden mithilfe eines Online-Fragebogens geeignete Probanden für ein spannendes Computerexperiment gesucht: Direkt zum Fragebogen. Probanden, die aufgrund Ihrer Werte für die Stichprobe geeignet sind, werden dann zu dem Experiment eingeladen. In der Untersuchung werden bestimmte Reaktionen mit einem ganz neuen digitalen Messinstrument erfasst. Alle Probanden nehmen an einer Verlosung von neun Amazon Gutscheinen im Wert von je 20 Euro teil. Außerdem wird das Experiment mit 90 Versuchspersonenminuten vergütet! Rückfragen beantworten Kristin Kusche (eMail) und Carolin Müller eMail.

Versuchsleiter können hier ihre Experimente zur Online-Anmeldung eintragen:

Neues Experiment eintragen
Teilnehmerlisten der Experimente

Dieser Bereich ist passwortgeschützt. Wenn Sie diese Funktion für Ihre Experimente nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an Maria-Christina Nimmerfroh.

 

geändert am 09. Mai 2014  E-Mail: Dekanatdekanat@psych.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 09. Mai 2014, 14:43
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb05/psychologie/experimente/index.html