Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Ausstellung des Instituts für Jugendbuchforschung
der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

„Kriegs- und Nachkriegszeit

im Kinder- und Jugendbuch der Gegenwart“

Titel

Konzeption: Linde Storm, M.A.

 

Krieg in der Stadt

Vertreibung und Flucht

Judenverfolgung/Holocaust

Nachkriegszeit in der Stadt

Krieg und Nachkriegszeit auf dem Lande

Übersetzte Kinder- und Jugendbücher

 

 

Kinder des Holocaust – Kinder des Zweiten Weltkriegs: Verfolgte Kinder harren in Verstecken aus, wechseln die Identität, werden deportiert und müssen auf dem Transport in die Vernichtungslager tagelang in Viehwaggons ausharren. Kinder sitzen in Luftschutzbunkern, werden verschüttet und nach Tagen erst befreit, wohnen in zerbombten Häusern, müssen alles zurücklassen und die Strapazen einer wochenlangen Flucht ertragen. Nach Kriegsende sind viele Kinder Waisen oder Halbwaisen. Ihre Spielplätze sind Trümmerfelder. Sie hungern, frieren und leben in größter Not. Kinder und Jugendliche sind verstört über den Zusammenbruch eines politischen Systems, an das sie nur zu oft geglaubt haben.

Wie Kinder den Holocaust, den Zweiten Weltkrieg und die unmittelbare Nachkriegszeit erlebt haben, können junge Leserinnen und Leser von heute in vielen Kinder- und Jugendbüchern nachlesen und nacherleben. Viele dieser Bücher wurden von Autorinnen und Autoren verfasst, die selbst zur Generation der Kriegs- oder Nachkriegskinder gehören.

Anlässlich des 60. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz, der Bombardierung Dresdens und des Kriegsendes zeigt das Institut für Jugendbuchforschung in einer Ausstellung 150 ausgewählte Bücher, die vorwiegend für jüngere Leser geschrieben wurden. Die Ausstellung ist nach Motivgruppen gegliedert: „Krieg in der Stadt“, „Nachkriegszeit in der Stadt“, „Krieg und Nachkriegszeit auf dem Land“, „Judenverfolgung und Holocaust“, „Flucht und Vertreibung“. In einer weiteren Abteilung werden Übersetzungen aus dem Ausland gezeigt. Es handelt sich um Bücher aus Israel, den Niederlanden, England, den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Skandinavien, der Tschechischen Republik, Polen, Frankreich und Italien.

Die Ausstellung wurde konzipiert und aufgebaut von Linde Storm, M.A., einer Literaturwissenschaftlerin, die sich zurzeit mit der Erforschung zeitgeschichtlicher Belletristik für junge Leser befasst.

 

Diese Ausstellung steht im Zusammenhang mit zwei Veranstaltungen im April dieses Jahres. Das Institut für Jugendbuchforschung veranstaltet vom 11.-13. April eine internationale wissenschaftliche Fachtagung mit dem Titel „(Jüdische und nichtjüdische) Kriegs- und Nachkriegskindheit und -jugend in der (Kinder- und

Jugend-)Literatur“, zu der Wissenschaftler aus 20 Ländern eingeladen worden sind. Vom 14.-16. April findet auf dem Universitätsgelände Campus Westend der Kongress „Die Generation der Kriegskinder und ihre Botschaft für Europa sechzig Jahre nach Kriegsende“ statt, an dessen Organisation das Institut für Jugendbuchforschung entscheidend beteiligt ist. Die Öffentlichkeit ist zur Teilnahme eingeladen. Es werden circa 80 namhafte Referenten aus zahlreichen Disziplinen erwartet.

Weitere Informationen zum Kongress unter www.kriegskinderkongress2005.de

Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag von 8-22 Uhr und am Samstag von 10-20 Uhr im Foyer des Instituts für Jugendbuchforschung zu besichtigen.

Zur Internetpräsentation der Ausstellung gelangen Sie über die Seite www.kriegskinderkongress2005.de. Weiteres Bildmaterial für die Presse auf Anfrage.

  • Institut für Jugendbuchforschung
  • IG-Farbengebäude, Querbau 2, Erdgeschoss
  • Campus Westend
  • Grüneburgplatz 1
  • 60629 Frankfurt am Main
  • 069/798-32995
  • E-Mail: jubufo@rz.uni-frankfurt.de

 

Linde Storm wurde am 28.12.1971 in Frankfurt am Main geboren. Nach dem Abitur an der Freien Waldorfschule studierte sie Germanistik und Musikwissenschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Sie schloss das Studium mit der Magisterprüfung ab. Beim Burda-Verlag in Offenburg und in der Nachrichtenredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung war sie als Redakteurin tätig. Derzeit befasst sie sich mit der Erforschung zeitgeschichtlicher Belletristik für junge Leser.

zurück zum Seitenanfang

 

Krieg in der Stadt

Bild zu "Krieg in der Stadt"

 

Hage, Volker (Hg.): Hamburg 1943: Literarische Zeugnisse zum Feuersturm. Frankfurt am Main: Fischer, 2003.

(Ewers)

Hardey, Evelyn: Kuckuck, Kuckuck, sag mir doch…: Tagebuch aus den Jahren 1942-1945. Berlin: Mann, 1990.

K4/90/392

Herrenberger, Marcus: Zwischen Lenin, Jazz & Harry Lime: Geschichte einer Ratte. Buxtehude: Verl. an der Este, 1992.

K4/92/967

Hübner, Else: Tagträume und Bombennächte. Heilbronn: Salzer, 1997.

K4/97/1305

Lewin, Waldtraut: Marek und Maria: Roman. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 2004.

K5/04/0174

Kordon, Klaus: Der erste Frühling: Roman. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1993.

K4/93/668

Kordon, Klaus, Die Lisa: Ein Leben. Mit Bildern von Peter Schimmel. Zug: ars edition, 1991.

K4/91/33

Reisner, Ingeborg: Die blauen Schuhe des Friedens: Ein Großstadtkind erlebt die letzten Kriegsjahre. Wien [u. a.]: Jungbrunnen, 1988.

K4/88/417

Rosenthal, Hannelore: Unser Bunker steht noch: Ein Kreuzberger Haus im Krieg. Berlin: arani, 1994.

K4/94/852

Süßmilch, Waltraud: Im Bunker: Eine Überlebende berichtet vom Bombenkrieg in Berlin. Berlin: Ullstein, 2004.

K5/04/301

Steinbach, Peter: Nächste Woche ist Frieden: Roman. München: Middelhauve, 1995.

K4/95/1553

Unger, Heinz R.: Das Kellerkind. Wien: J&V, 1995.

K4/95/0070

 

zurück zum Seitenanfang

 

Vertreibung und Flucht

Bild zu "Vertreibung und Flucht"

 

Abraham, Peter: Piepheini. München: Ellermann, 1996.

K4/96/653

Böckl, Manfred: Der Rappe mit der Elchschaufel. München: F. Schneider, 1992.

K4/92/939

Elliger, Katharina: Und tief in der Seele das Ferne: Die Geschichte einer Vertreibung aus Schlesien. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Taschenbuch-Verl., 2004.

K5/04/222

Härtling, Peter: Reise gegen den Wind: Wie Primel das Ende des Krieges erlebt: Roman. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 2000.

K5/00/248

Helbig, Louis Ferdinand, Johann Hoffmann und Doris Kraemer (Hrsg.). Verlorene Heimaten – neue Fremden: Literarische Texte zu Krieg, Flucht, Vertreibung, Nachkriegszeit. Dortmund: Forschungsstelle Ostmitteleuropa, 1995.

K4/95/1557

Heyne, Isolde: Gewitterblumen. Bindlach: Loewe, 1989.

K4/89/215

Keyserlingk, Linde von: Felix und Lena: Eine Freundschaft nach dem Krieg. Ravensburg: Maier, 1992.

K4/92/0088

Kurtz, Marianne: Kein Tag zum Bleiben. Reutlingen: Ensslin & Laiblin, 1989.

K4/89/155

Pausewang, Gudrun: Fern von der Rosinkawiese: Die Geschichte einer Flucht. Ravensburg: Ravensburger, 1989.

K4/89/46

Pausewang, Gudrun: Überleben! Ravensburg: Ravensburger, 2005.

K5/05/2

Pestum, Jo: Die Schwarzfüße. Stuttgart [u. a.]: Thienemann, 1990.

K4/90/129

Pestum, Jo: Die Waldläufer. München: Ellermann, 1993.

K4/93/132

Schulz, Hermann: Flucht durch den Winter. Hamburg: Carlsen, 2002.

K5/02/346

Seipolt, Adalbert: Jahre im Gegenwind: Meine Kindheit und Jugend im Dritten Reich. [Würzburg]: Echter, 2003.

K5/03/658

Toporski, Werner: Kalte Zeiten. München: Bertelsmann, 2002.

K5/02/512

Tschermak, Irene M.: Friedhelm aus Trakehnen: Eine Flucht mit Pferd und Wagen. Mit einem Nachwort von Felizitas Tank. Hildesheim [u. a.]: Olms, 2002.

K5/02/521

Zitelmann, Arnulf: Paule Pizolka oder Eine Flucht durch Deutschland. Roman. Mit einem Nachwort volaubn Arno Klönne. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1996

K4/96/1302

 

zurück zum Seitenanfang

 

Judenverfolgung/Holocaust

Bilder zu "Judenverfolgung/Holocaust": Bild 1 Bild 2

 

Bayer, Ingeborg: Zeit für die Hora: Roman. Würzburg: Arena, 1998.

K4/98/1310

Biller, Maxim: Bernsteintage: Sechs neue Geschichten. Köln: Kiepenheuer&Witsch, 2004.

K5/05/76

Burfeind, Ilse: Das Kind im Koffer: Eine Geschichte aus dem KZ Buchenwald. Text: Ilse Burfeind. Mit einem Vorwort von Malte Dahrendorf und einem Nachwort von Jürgen Moysich. Hamburg: Kinderhaus, 1987.

K4/87/0364

Chotjewitz, David: Daniel – halber Mensch: Roman. Hamburg: Carlsen, 2000.

K5/00/259

Deutschkron, Inge/Ruegenberg, Lukas: Papa Weidt: Er bot den Nazis die Stirn. Kevelaer: Butzon & Bercker, 1999.

K4/99/258

Dick, Lutz van : Der Partisan. Nachw. von Esther Bejarano. Frankfurt am Main: Alibaba, 1991.

K/91/0371

Dijk, Lutz van: Die Geschichte der Juden. Ill. von Renate Schlicht. Frankfurt am Main: Campus, 2001.

K5/01/381

Dijk, Lutz van: Zu keinem ein Wort! Überleben im Versteck: Die Geschichte der Cilly Levitus-Peiser. München: Elefanten-Press, 2002.

K5/02/500

Gruber, Wilhelm: Aron oder Vom Krieg erzählen nicht nur Helden. Mit Ill. von Tisa von der Schulenburg. Nachw. von Maria Spiegel. Recklinghausen, Bitter, 1989.

K4/89/831

Hoberg, Inge: Der Dom so nah und doch so fern: Das Leben eines Mädchens im Versteck und auf der Flucht. Köln: Emons, 1998.

K4/98/1253

Ivanji, Ivan: Schattenspringen: Roman. Wien: Picus, 1993.

K4/93/1338

Klemperer, Victor: Das Tagebuch 1933-1945: Eine Auswahl für junge Leser. Bearb. von Harald Roth. Mit Anregungen für den Unterricht. Berlin: Aufbau, 1997.

K4/97/914

Kordon, Klaus: Julians Bruder: Roman. Mit einem Nachw. Des Autors. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 2004.

K05/04/263

Laube, Sigrid: Der unterbrochene Ton. Wien: Jungbrunnen, 2001.

K5/01/208

Lewin, Waldtraut: Mond über Marrakesch: Roman. [Ravensburg:] Ravensburger, 2003.

K5/03/1052

Lewin, Waldtraut: Paulas Katze: Ein Haus in Berlin 1935. [Ravensburg:] Ravensburger, 1999.

K4/99/314

Neudeck, Rupert/Ruegenberg, Lukas: Janusz Korczak: Der König der Kinder. Kevelaer: Butzon & Bercker, 2000.

K5/00/999

Pausewang, Gudrun: Du darfst nicht schreien. [Ravensburg:] Ravensburger, 2000.

K5/00/38

Pausewang, Gudrun: Reise im August. [Ravensburg:] Ravensburger, 1996.

K4/96/0606

Pressler, Mirjam: Ich sehne mich so: Die Lebensgeschichte der Anne Frank. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1992.

K4/92/933

Pressler, Mirjam: Malka Mai. Roman. Weinheim u. a.: Beltz & Gelberg, 2001.

K5/01/54

Pressler, Mirjam: Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen: Roman. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1994.

K4/94/0218

Pressler, Mirjam: Wir Kinder von Bergen-Belsen. Fischer, 2005.

Salewsky, Anja: „Der olle Hitler soll sterben!“ Erinnerungen an den jüdischen Kindertransport nach England. München: List, 2002.

K5/02/1096

Schenk, Dieter: Wie ich Hitler Beine machte: Eine Danziger Polin im Widerstand. München: Bertelsmann Jugendbuch-Verl., 2003.

K5/03/370

Schoenberner, Gerhard: Zeugen sagen aus: Berichte und Dokumente über die Judenverfolgung im „Dritten Reich“. Berlin: Aufbau, 1998.

K4/98/1320

Waco, Laura: Von Zuhause wird nichts erzählt: Eine jüdische Geschichte aus Deutschland. München: Kirchheim, 1996.

K4/96/

 

zurück zum Seitenanfang

 

Nachkriegszeit in der Stadt

Bild zu "Nachkriegszeit in der Stadt"

 

Bintig, Ilse: Trümmer und Träume. Recklinghausen: Bitter, 1995.

K4/95/33

Boie, Kirsten: Monis Jahr. Hamburg: Oetinger, 2003.

K5/03/423

Bosetzky, Horst: Brennholz für Kartoffelschalen: Roman eines Schlüsselkindes. Berlin: Argon, 1999.

K4/99/0895

Forte, Dieter: In der Erinnerung: Roman. Frankfurt am Main: Fischer, 1998.

K4/98/1235

Kordon, Klaus: Das ist Harry. Mit Zeichn. von Theodor Eberle. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1992.

K4/92/0813

Nöstlinger, Ernst: Martin Wimmer und die Trümmerstadt. Wien: Dachs, 1995.

K4/95/826

Schneider, Karla: Kor, der Engel: Roman. Frankfurt am Main: Fischer, 1995.

K4/95/1272

Schneider, Karla: Zwischen Kloppe und Glück oder Wer sammelt hat mehr vom Leben: Roman. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1997.

K4/97/1028

Tollmien, Cordula: Fundevogel oder Was war, hört nicht einfach auf: Roman. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1990.

K4/90/53

 

zurück zum Seitenanfang

 

Kriegs- und Nachkriegszeit auf dem Lande

Bild zu "Kriegs- und Nachkriegszeit auf dem Lande"

 

Balz, Irmtraud: Für einen Augenblick wachsen uns Flügel: Eine Kindheit 1933-1945. Köln. Kiepenheuer & Witsch, 2003.

K5/03/1143

Chidolue, Dagmar: Zuckerbrot und Maggisuppe. Hamburg: Dressler, 2002.

K5/02/0448

Hartig, Monika: Ein Fremder saß am Tisch. Mit Sacherl. und einem Nachw. von Hans-Georg Noack. Würzburg: Arena, 1991.

K4/91/0051

Hegewisch, Helga: Lauf, Lilly, lauf! Roman. Zürich: Atrium, 1999.

K4/99/797

Hofmann, Marianne: Es glühen die Menschen, die Pferde, das Heu: Roman. Frankfurt am Main [u. a.]: Insel, 1998.

K4/98/754

Hohenester, Walther: Der Juli-Apfelbaum. München: Lentz, 1990.

K4/90/587

Maar, Paul: Kartoffelkäferzeiten. Hamburg: Oetinger, 1990.

K4/90/187

Pausewang, Gudrun: Die Verräterin. Ravensburg: Ravensburger, 1995.

K4/95/342

Preußler, Otfried/Holznig, Herbert: Die Glocke von Weihenstetten. Stuttgart: Thienemann, 1995.

K4/95/1433

Recheis, Käthe: Lena: Unser Dorf und der Krieg. Wien [u. a.]: Herder, 1987.

K4/87/114

Saalmann, Günter: Mops Eisenfaust. Berlin: Kinderbuchverlag, 1991.

K4/91/287

Thüminger, Rosmarie: Bis der Herbst kommt. Nachw. von Peter Malina. Wien: Dachs, 1991.

K4/91/578

Welsh, Renate: Das Haus in den Bäumen. Bilder von Wolfgang Rudelius. Zürich [u. a.]: Nagel & Kimche, 1993.

K4/93/53

Welsh, Renate: Dieda oder das fremde Kind. Hamburg: Oetinger, 2002.

 

K5/02/446

 

zurück zum Seitenanfang

 

Übersetzte Kinder- und Jugendbücher

Bilder zu "Übersetzte Kinder- und Jugendbücher": Israel Schweden Niederlande USA

 

Adams, Simon: Der Zweite Weltkrieg: Fakten, Bilder, Hintergründe. Text von Simon Adams. Fotos von Andy Crawford. Aus dem Engl. von Werner Horwath. Hildesheim: Gerstenberg, 2002.

K4/02/1209

Almagor, Gila: Auf dem Hügel unter dem Maulbeerbaum. Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. München [u. a.]: Hanser, 1994.

K4/94/322

Almagor, Gila: Der Sommer von Aviha. Übers. aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Ill. von Christian Kühnel. Frankfurt am Main: Alibaba, 1990.

K4/90/117

Anne-Frank-Haus (Hg.): Eine Dokumentation ihres Lebens und ihrer Zeit. Übers. aus dem Engl. Eva Schweikart. [Ravensburg:] Ravensburger, 2002.

K5/02/661

Auerbacher, Inge: Ich bin ein Stern. Aus dem Amerikan. von Mirjam Pressler. Mit einer Zeittafel von Franz Josef Schütz. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1990.

K4/90/0116

Bergmann, Tamar: Taschkent ist weit von Lodz. Aus dem Hebr. von Mirjam Pressler. Frankfurt am Main: Alibaba, 1992.

K4/92/848

Bernbaum, Israel: Meines Bruders Hüter: Der Holocaust mit den Augen eines Malers gesehen. Dt. [aus dem Amerikan.] von Alexandra Baumrucker. Mit einem Nachw. von Richard von Weizsäcker]. München: Kovar, 1989.

K4/89/514

Bernstein, Sara Tuvel: Die Näherin: Erinnerungen einer Überlebenden. Mit Louise Loots Thornton und Marlene Bernstein Samuels. Mit einem Vorwort von Edgar M. Bronfman. Aus dem Amerikan. von Annette Hahn. München: List, 2000.

K5/00/70

Blend, Martha: Ich kam als Kind: Erinnerungen. Aus dem Engl. von Karin Hanta. Wien: Picus, 1998.

K4/98/1565

Burnier, Andreas: Knabenzeit. Aus dem Niederl. von Waltraud Hüsmert. Berlin: Twenne, 1993.

K4/93/817

Bruchfeld, Stéphane/Levine, Paul A.: Erzählt es euren Kindern: Der Holocaust in Europa. Übers. aus dem Schwed. Robert Bohn. Bearb. der dt. Ausgabe Uwe Danker. München: Bertelsmann, 2000.

K5/00/22

Bylock, Maj: Purzelbaum und Liebesbrief. Aus dem Schwed. von Birgitta Kicherer. Berlin [u. a.]: Klopp, 1992.

K4/92/0038

Carter, Peter: Gejagt. Aus dem Engl. von Susanne Friederike Levin. Stuttgart: Verl. Freies Geistesleben,1997.

K4/97/0956

Dische, Irene: Zwischen zwei Scheiben Glück. Aus dem Engl. von Reinhard Kaiser. München [u. a.]: Hanser, 1997.

K4/97/907

Dros, Imme: Wenn kein Krieg mehr ist, wie heißt das dann? Roman. Aus dem Niederl. von Mirjam Pressler. München: Middelhauve, 1995.

K4/95/972

Eisen, George: Spielen im Schatten des Todes: Kinder im Holocaust. Aus dem Amerikan. von Friedrich Griese. München [u. a.]: Piper, 1993.

(Ewers)

Eggens, Magda/Lagercrantz, Rose: Was meine Augen gesehen haben. Aus dem Schwed. von Birgitta Kicherer. Aarau [u. a.]: Sauerländer, 1999.

K4/99/39

Elias, Mirjam: Geheimversteck Hotel Atlantic: Eine wahre Geschichte. Aus dem Niederländischen [übers.] von Mirjam Pressler. Frankfurt am Main: Fischer, 2005.

Erben, Eva: Mich hat man vergessen: Erinnerungen eines jüdischen Mädchens. Aus dem Hebr. von Nathan Jessen. Mit einem Nachw. von Mirjam Pressler. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1996.

K4/96/2

Franková, Hermína: Ein Versteck für Paul: Roman. Aus dem Tschech. von Marcela Euler. München: dtv, 2003.

K5/03/775

Fretheim, Tor: Der Krieg, der Friede und die Schmetterlinge. Ins Dt. [aus dem Norweg.] übertr. von Senta Kapoun. Wien [u.a.]: Herder, 1994.

K4/94/109

Fretheim, Tor: Die Unmöglichkeiten des Emil Alm: Langsames Trio für Sohn, Mutter und Vater. Ins Dt. [aus dem Norweg.] übertr. von Senta Kapoun. München [u. a.] Kerle, 1995.

K4/95/599

Grossman, David: Stichwort: Liebe: Roman. Dt. [aus dem Hebr.] von Judith Brüll. München: dtv, 1994.

Gutman, Claude: Land der neuen Hoffnung. Aus dem Französischen von Bettina Wiengarn. Ravensburg: Ravensburger, 1995.

K4/95/1581

Hafkamp, Corrie: Ein Kuss für Alida. Fotos von Susanne Haberer. Aus dem Niederl. von Carola Henke. [Ravensburg:] Ravensburger 1999.

K4/99/765

Harris, Nicholas: Die Geschichte einer Stadt. Dt. [aus dem Engl. übers.] von Salah Naoura. Ill. von Peter Dennis. Wissenschaftlicher Berater: Alex Werner. Unter Mitwirkung von Susanne Klein. Mannheim [u. a.]: Meyers Lexikonverl. 2003.

K5/03/0556

Heneghan, James: Wish me luck. Dt. [aus dem Amerikan. übers.] von Andreas Steinhöfel. Hamburg: Dressler, 1998.

K4/98/0039

Hoestlandt, Jo: Die große Angst unter den Sternen. Mit Bildern von Johanna Kang und einem Vorw. von Claude Roy. Aus dem Franz. von Tatjana Michaelis. München [u. a.]: Hanser, 1995.

K4/95/35

Hofman, Wim: Das Floß. Aus dem Niederl. von Mirjam Pressler. Recklinghausen: Bitter, 1992.

K4/92/68

Kerloc’h, Jean-Pierre: Die Freunde der Finsternis: Abenteuer in den Katakomben von Paris. Aus dem Franz. von Anne Brauer. Weinheim: Anrich, 1995.

K4/95/0062

Lawton, Clive A.: Die Geschichte des Holocaust. Dt. [aus dem Engl. übers.] von Mirjam Pressler. Hamburg: Oetinger, 2002.

K4/02/1124

Leitner, Isabella: Isabella: Fragmente ihrer Erinnerung an Auschwitz. Aus dem Amerikan. von Uwe-Michael Gutzschhahn. Mit einem Nachw. von Irving A. Leitner. [Ravensburg:] Ravensburger, [1993].

K4/93/260

Levine, Karen: Hanas Koffer. Aus dem Kanad. von Mirjam Pressler. Ravensburg: Ravensburger 2003.

K5/03/0341

Lobel, Anita: Das Versteck auf dem Dachboden: Eine Kindheit in Polen. Aus dem Amerikanischen von Ilse Strasmann. Zürich: Atrium, 2000.

K5/00/200

Lowry, Lois: Wer zählt die Sterne? Aus dem Amerikan. von Andreas Steinhöfel. Frankfurt am Main: Fischer, 1996.

K4/96/0151

Loy, Rosetta: Via Flaminia 21: Meine Kindheit im faschistischen Italien. Aus dem Ital. von Maja Pflug. München [u. a.]: Piper, 1998.

K4/98/1266

Malthe-Bruun, Vibeke (Hg.): Kim: Die Tagebuchaufzeichnungen und Briefe des Kim Malthe-Bruun. Herausgegeben von seiner Mutter Vibeke Malthe-Bruun. Aus dem Dän. von Karl Matter. München [u. a.]: Hanser, 1995.

K4/95/0201

Mingarelli, Hubert: Das geraubte Licht. Aus dem Franz. von Hans-Georg Noack. Würzburg: Arena, 1998.

K4/98/1107

Müller-Madej, Stella: Das Mädchen von der Schindler-Liste: Aufzeichnungen einer KZ-Überlebenden. Aus dem Poln. von Bettina Thorn. München: dtv, 1998.

K4/98/1256

Napoli, Donna Jo: Flucht nach Venedig. Aus dem Amerikanischen von Brigitte Jakobeit. München [u. a.]: Hanser, 2001.

K5/01/350

Nivola, Claire A.: Elisabeth: Die wahre Geschichte einer Puppe. Ins Dt. [aus dem Amerikan.] übertr. von Susanne Lin. Stuttgart: Verl. Freies Geistesleben, 1999.

K4/99/0437

Orgad, Dorit: Der Spion der Wüste. Aus dem Hebr. von Mirjam Pressler. Frankfurt am Main: Alibaba, 1995.

K4/95/493

Orlev, Uri: Das Sandspiel. Aus dem Hebr. von Mirjam Pressler. Berlin: Elefanten Press, 1994.

K4/94/796

Orlev, Uri: Die Bleisoldaten: Roman. Aus dem Hebr. von Mirjam Pressler. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1999.

K4/99/820

Orlev, Uri: Lydia, Königin von Palästina. Übersetzt [aus dem Hebräischen] von Mirjam Pressler. Berlin: Elefanten-Press, 1994.

K4/94/797

Pearson, Kit: Unter anderen Sternen. Dt. [aus dem Kanad. übers.] von Anne Rademacher. Hamburg: Carlsen, 1997.

K4/97/0856

Rabinovici, Schoschana: Dank meiner Mutter. Aus dem Hebr. von Mirjam Pressler. Frankfurt am Main: Alibaba, 1994

K4/94/478

Rifbjerg, Klaus: Kesse und kein Wort vom Krieg. Aus dem Dän. von Peter Urban-Halle. Hamburg: Dressler, 1990.

K4/90/0326

Rogasky, Barbara: Der Holocaust: Ein Buch für junge Leser. Aus dem Amerikan. und mit einem Nachw. von Alan Posener. Berlin: Rowohlt, 1999.

K4/99/0211

Roi, Emilie: Maya. Eine andere Geschichte. Dt. [aus dem Hebr. übers.] von Mirjam Pressler. Ill. von Irmtraud Guhe. München: Klopp, 1994.

K4/94/0044

Rol, Ruud van der/Verhoeven, Rian: Anne Frank. Deutsch [aus dem Niederl.] von Mirjam Pressler. Hamburg: Oetinger, 1993.

K4/93/864

Semel, Nava: Gerschona. Aus dem Hebr. von Mirjam Pressler. Frankfurt am Main: Alibaba, 1993.

K4/93/0214

Stoffels: Karlijn: Mojsche und Rejsele: Roman. Aus dem Niederl. von Mirjam Pressler. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 1998.

K4/98/443

Tec, Nechama: Eine Art Leben: Eine jüdische Kindheit im besetzten Polen. Aus dem Amerikan. übers. von Linda Gränz. Hamburg: Europäische Verlagsanstalt, 1998.

K4/98/1258

Thor, Angelika: Eine Bank am Seerosenteich. Aus dem Schwed. von Angelika Kutsch. Hamburg: Carlsen, 1999.

K4/99/0082

Thor, Angelika: Eine Insel im Meer. Aus dem Schwed. von Angelika Kutsch. Hamburg, Carlsen, 1998.

K4/98/675

Thor, Angelika: In der Tiefe des Meeres. Aus dem Schwed. von Angelika Kutsch. Hamburg: Carlsen, 2000.

K5/00/114

Thor, Angelika: Offenes Meer. Aus dem Schwed. von Angelika Kutsch. Hamburg, Carlsen, 2000.

K5/00/1025

Vander Zee, Ruth: Erikas Geschichte. Ill. von Roberto Innocenti. Dt. [aus dem Amerik. übers.] von Gabriele Haefs. Düsseldorf: Sauerländer, 2003.

K5/03/330

Venema, Adriaan: Esther und Thomas. Aus dem Niederl. von Mirjam Pressler. Würzburg: Arena, 1994.

K4/94/0827

Verolme, Hetty E.: Wir Kinder von Bergen-Belsen. Aus dem Englischen von Mirjam Pressler. Weinheim [u. a.]: 2005

K5/05/1

Vos, Ida: Tanzen auf der Brücke von Avignon. Übersetzt [aus dem Niederl.] von Mirjam Pressler. Aarau [u. a.]: Sauerländer, 1992.

K4/92/69

Vos, Ida: Pausenspiel. Aus dem Niederl. von Mirjam Pressler. Aarau [u. a.]: Sauerländer, 2000.

K5/00/219

Vos, Ida: Weiße Schwäne, schwarze Schwäne. Dt. [aus dem Niederl. übers.] von Mirjam Pressler. Aarau [u. a.]: Sauerländer, 1997.

K4/97/0007

Werner, Emmy W.: Unschuldige Zeugen. Der Zweite Weltkrieg in den Augen von Kindern. Hamburg [u. a.], 2001.

Westall, Robert: Das Versprechen: Liebe, Krieg und mehr Unfassbares. Übers. [aus dem Engl.] von Gabriele Haefs. Aarau [u. a.]: Sauerländer, 1991.

K4/91/62

Westall, Robert: Das Versteck unter den Klippen. Aus dem Engl. von Fred Schmitz. Zürich [u. a.]: Nagel & Kimche, 1993.

K4/93/0127

Winter, Kathryn: Katarína: Ein Roman vom Überleben. Aus dem Amerikan. von Klaus Weimann. Weinheim [u. a.]: Beltz & Gelberg, 2000.

K4/00/283

 

geändert am 27. Oktober 2007  E-Mail: Webmasterjubufo@rz.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 27. Oktober 2007, 12:21
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb10/jubufo/Archiv/Projekte/Internationaler_Kongress/Kriegskindheit/index.html