Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis
Wintersemester 2000/2001

Veranstaltungen von Hannelore Daubert


     

Proseminar:

Vom Autor zum Leser - Das Kinderbuch im Literaturbetrieb


(Arbeitsbereiche G, H, I)
      Wer sich professionell mit Kinder- und Jugendliteratur und ihrer Vermittlung beschäftigen möchte, muß auch ihren Produktions- und Distributionsapparat kennen. Diese Veranstaltung versteht sich als eine Einführung in den Literaturbetrieb der KJL und gibt einen Einblick in die Stationen, die ein Kinderbuch vom Manuskript bis zum Leser durchläuft: Autor - Lektor - Verlag - Literaturkritik - Institutionen der Leseförderung - Preise - Vermittler - Rezipienten. Neben der überblickartigen Information zu den genannten Stationen stehen eigene Versuche zur praktischen Umsetzung (z.B. das Verfassen von Klappentexten, Vorschautexten, Jurybegründungen, Rezensionen für unterschiedliche Medien und Adressaten, Unterrichtsprojekte, etc.) und Gespräche mit Vertretern aus der Praxis des Literaturbetriebes.

Geeignet für Lehramtsstudierende und Magisterstudierende.

Di 10 - 12
Vb: 24.10.
Raum: H 15

zurück zum Seitenanfang
 

Übung:

Vorbereitung auf das Schulpraktikum im Frühjahr

      Do 8:30 - 10
VB: 26.10.
Raum: Sitzungsraum des Instituts
zurück zum Seitenanfang
 

Hauptseminar:

KJL zum Thema Familie in rezeptionstheoretischer Sicht


Projektseminar, Gemeinschaftsveranstaltung mit Tanja Wieners, FB 4
(Arbeitsbereiche A, B, D)
      In diesem Projektseminar geht es um Strukturen, Beziehungen, Rollenbilder in der Familie, ihre Darstellungen in der Kinder- und Jugendliteratur sowie Untersuchungen zur Rezeption.
In der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur sind Themen zum Familienleben häufig vertreten. In diesem fachbereichsübergreifenden Projektseminar wird untersucht, inwiefern sozialwissenschaftliche Forschungsergebnisse zu Familienstrukturen, Familienbeziehungen und Geschlechterrollen in der KJL Berücksichtigung finden.
In Form einer Pilotstudie soll zudem erkundet werden, wie die veränderten Familienbilder in der heutigen KJL von ihren jugendlichen Adressaten aufgenommen werden.

Geeignet für Lehramtsstudierende.

Mi 10 - 12
VB: 25.10.
Raum: vorauss. im Flat, Robert-Mayer-Str. 1

zurück zum Seitenanfang
 

Kolloquium:

KJL und Schule - Aktuelle literturdidaktische Positionen


(Kolloquium für ExamenskandidatInnen)
      Diese Veranstaltung ist gedacht für all diejenigen Lehramtsstudierenden, die sich bei mir für die mündliche Prüfung für das Staatsexamen im Frühjahr 2001 angemeldet haben. Soweit diese PrüfungskandidatInnen nicht bereits im SS 2000 an meinem Examenskolloquium teilgenommen haben, ist die Teilnahme obligatorisch. Gegenstand des Kolloquiums sind Fragen zur Vorbereitung auf das Examen nach der neuen Prüfungsordnung und die Eingrenzung und Strukturierung von Prüfungsgebieten. Für das Prüfungsgebiet "Literaturdidaktik" soll über aktuelle Konzepte der Literaturdidaktik referiert und diskutiert werden. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Auseinandersetzung mit Theorien des Schriftspracherwerbs.

Geeignet für Lehramtsstudierende.

Di 14 - 16 (und teilweise als Blockveranstaltung)
VB: 24. 10.
Ort: Sitzungsraum des Instituts

 

geändert am 27. Oktober 2007  E-Mail: Webmasterjubufo@rz.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 27. Oktober 2007, 12:22
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb10/jubufo/Archiv/Vorlesungsverzeichnis/ws00_01/Daubert/index.html