Navigationshilfe

Fachbereich Mathematik (12)

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Im Master-Studiengang Mathematik werden derzeit folgende Wahlpflicht- und Schwerpunktsequenzen (Module MaM-WP-1, MaM-WP-2, MaM-GR-1, MaM-GR-2) angeboten. Sie finden hier zudem Informationen zu Veranstaltungstiteln und Semestern, die von den exemplarischen Angaben und Abläufen in der Studienordnung abweichen.

Die Wahlpflicht- und Spezialisierungsmodule für das Masterstudium im WS 2011 / 2012 finden Sie hier.

Die Wahlpflicht- und Spezialisierungsmodule für den Bachelor finden Sie hier.

 

Wahlpflicht- und Spezialisierungsmodule früherer Semester (Master):

WS 2010 / 2011

Spezialisierungen (MaM-SB-1, MaM-SB-2) und Wahlpflicht (MaM-WP):

Gitter und Kryptograhie (Wahlpflicht):

Im WS 2010/11 die Vorlesung "Gitter und Kryptographie" (9 CP). Die Vorlesung wird im SS 2011 als Wahlpflicht fortgesetzt.

Algebra (Wahlpflicht):

Im WS 2010/11 die Vorlesung "Algebra" (9 CP). Die Vorlesung wird im SS 2011 als Wahlpflicht  fortgesetzt.

Funktionalanalysis (Wahlpflicht):

Im WS 2010/11 die Vorlesung "Einführung in die lineare Funktionalanalysis" (9 CP). Die Vorlesung wird im SS 2011 als Wahlpflicht fortgesetzt.

Kommutative Algebra (Wahlpflicht/Schwerpunkt):

Im WS 2010/11 die Vorlesung "Kommutative Algebra" (9 CP). Die Vorlesung wird im SS 2011  passend fortgesetzt.

Riemannsche Flächen (Wahlpflicht/Schwerpunkt):

Im WS 2010/11 die Vorlesung "Riemannsche Flächen" (9 CP). Die Vorlesung wird im SS 2011 und WS 2011/12 als Wahlpflicht oder Spezialisierung fortgesetzt.

Riemannsche Geometrie (Wahlpflicht/Schwerpunkt):

Im WS 2010/11 die Vorlesung "Riemannsche Geometrie" (9 CP). Die Vorlesung wird im SS 2011 und WS 2011/12 als Wahlpflicht oder Spezialisierung fortgesetzt.

Höhere Stochastik (Schwerpunkt)

Dieser Schwerpunktbereich baut auf das Wahlplicht-Modul BaM-WP "Stochastik" auf.
Im WS 2010/11 die Vorlesung "Höhere Stochastik" (9 CP). Als 2 + 1 Vorlesung (5 CP, Schwerpunktbereich b) im WS 2010/11 die Vorlesung "Zufällige diskrete Strukturen" oder eine 2 + 1 Vorlesung im SS 2011.

 

SS 2010

Spezialisierungen (MaM-SB-1, MaM-SB-2):

Numerische Finanzmathematik:

In SS 2010 die Vorlesung "Computational Finance" (9CP). Die Vorlesung wird im WS 2010/11 zu einem Wahlpflichtmodul fortgesetzt.

Gruppen und Graphen:

Im SS 2010 die Vorlesung "Gruppen und Graphen" (9 CP). Die Vorlesung wird im WS 2010/11 mit einer Vorlesung mit vorläufigem Titel "Bass-Serre-Theorie" und einem Seminar zu einem Wahlpflichtmodul ergänzt.

Partielle Differentialgleichungen:

Im SS 2010 die Vorlesung "Partielle Differentialgleichungen" (9 CP). Die Vorlesung wird im WS 2010/11 zu einem Wahlpflichtmodul fortgesetzt.

Stochastik:

Im SS 2010 die Vorlesung "Stochastic Processes" (9 CP). Die Vorlesung wird im WS 2010/11 mit der Vorlesung "Statistik" und einem Seminar zu einem Wahlpflichtmodul ergänzt.

 

WS 2009 / 2010

Wahlpflicht (MaM-WP-1, MaM-WP-2):

An Wahlpflichtmodule, die mit einem (*) gekennzeichnet sind, kann sich ein Schwerpunkt (MaM-GR-1, MaM-GR-2) anschließen.

Funktionalanalysis (*):

Im WS 2009/10 die Vorlesung "Einführung in die lineare Funktionalanalysis" (9 CP). Dieses Modul wird im SS 2010 durch die 2-stündige Vorlesung "Kritische Punkte für Variationsprobleme" (5 CP) abgeschlossen. Bei Interesse ist Prof. Weth bereit, dies zu einer Schwerpunktsequenz auszubauen.

Kryptographie:

Im WS 2009/10 die Vorlesung "Kryptographie" (9 CP). Dieses Modulwird im SS 2010 durch die 2-stündige Vorlesung "Diskrete und konvexe Geometrie" (5 CP) sowie ein Seminar (4 CP) abgeschlossen.

Differential Equations:

Im WS 2009/10 die Vorlesung "Differential Equations" (9 CP). Dieses Modul wird im SS 2010 durch die 2-stündige Vorlesung "Dynamische Systeme" (5 CP) sowie ein Seminar (4 CP) abgeschlossen. Anstelle der 2-stündigen Vorlesung im SS 2010 kann auch die Vorlesung "Numerische Methoden in der Finanzmathematik" aus dem WS 2009/10 eingebracht werden.

Topologie:

Im WS 2009/10 die Vorlesung "Topologie" (9 CP). Dieses Modul wird im SS 2010 durch die 2-stündige Vorlesung "Algebraische Topologie" (5 CP) abgeschlossen.

Stochastik (*):

Dieses Wahlpflichtmodul beginnt im WS 2009/10 mit der Vorlesung "Höhere Stochastik" (9 CP) und wird im SS 2010 durch die 2-stündige Vorlesung "Stochastische Analysis" (5 CP) abgeschlossen.

Numerische Dynamik:

Dieses Wahlpflichtmodul beginnt im WS 2009/10 mit der Vorlesung "Numerische Dynamik" (9 CP) und wird im SS 2010 durch die 2-stündige Vorlesung "Stochastische Numerik" (5 CP) abgeschlossen.

Advanced Discrete and Computational Mathematics (*):

Dieses Wahlpflichtmodul beginnt im WS 2009/10 mit der Vorlesung "Symbolisches Rechnen und Gröbnerbasen" (9 CP) und wird im SS 2010 durch die 2-stündige Vorlesung "Tropische Geometrie" (5 CP) und dem Seminar "Advanced Discrete and Computational Mathematics" fortgesetzt. Wegen Abschluss- und Oberseminar setzen Sie sich bitte direkt mit Prof. Dr. Theobald in Verbindung.

Finanzmathematik:

Im WS 2009/10 die Vorlesung "Finanzmathematik in stetiger Zeit" (9 CP), sowie die Vorlesung "Statistik" (5 CP). Die Volesung "Statistik" kann auch erst im WS 2010/11 belegt werden.

 

Schwerpunkt (MaM-GR-1):

Finanzmathematik:
Dieses Schwerpunktmodul findet im WS 2009/10 statt und besteht aus der Vorlesung "Finanzmathematik in stetiger Zeit" (9 CP), der Vorlesung "Statistik" (5 CP) und dem "Finanzmathematischen Seminar" (4 CP).

 

geändert am 17. Oktober 2011  E-Mail: Webmasterdekanat[at]fb12.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 17. Oktober 2011, 14:09
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb12/mathematik/studium/Wahlpflicht_und_Spezialisierung/Masterstudiengang/index.html