Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Arten- und Naturschutz (Sekundarstufe I&II)

Gegenwärtig erlebt unser Planet ein Massensterben, bei dem alljährlich eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten für immer verschwinden. Der Mensch ist durch sein vielfältiges Eingreifen in sensible Naturkreisläufe mitverantwortlich. Der Schutz der Artenvielfalt ist eine zentrale Aufgabe der Menschheit und stellt für die nachfolgende Generation eine große Herausforderung dar. Es ist uns wichtig, Schüler zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema Arten- und Naturschutz zu motivieren, Anknüpfungspunkte zur eigenen Lebenswelt aufzeigen und sie Möglichkeiten zum eigenen Handeln reflektieren zu lassen.

Durch handlungsorientiertes Lernen an Stationen werden die Schülern dazu angeregt sich ihrer Rolle im Gesamgefüge Umwelt bewusst zu werden und für den Schutz der Biodiversität sensibilisiert.

 

Zeitrahmen

 

9.00 – 13.30 Uhr

Unkosten

4 Euro

Veranstaltungsort

Didaktik der Biowissenschaften
Max-von-Laue-Str. 13
60438 Frankfurt am Main

Kontakt:
Verena Ripberger
069-798 42275
Ripberger@bio.uni-frankfurt.de

Weitere Informationen und Downloads finden Sie am rechten Bildrand.

Gerne können Sie sich auch über aktuelle Veranstaltungen durch unseren Newsletter informieren lassen.
Schreiben Sie hierfür eine Email mit dem Betreff „ Newsletter“ an folgende Adresse:
Goethe-biolab@uni-frankfurt.de

 

 

geändert am 21. Dezember 2011  E-Mail: Webmasterklees@bio.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 21. Dezember 2011, 16:03
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb15/institute/didaktik-biowiss/Schuelerlabor/Artenschutz/index.html