Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Atmung (Primarstufe, Klasse 5/6)

Der Projekttag Atmung im Goethe BioLab versucht über spezifische Alltagserfahrungen der Schülerinnen und Schüler wichtige Fragestellungen zum Thema Atmung zu entwickeln. Als Phänomen dient hierbei vor allem die Wahrnehmung der Vorgänge beim Ein- und Ausatmen (Brust- und Zwerchfellatmung) am eigenen Körper. Diese werden dann durch einfache Experimente (u.a. Messung des Lungenvolumens) und den Einsatz geeigneter Modellvorstellungen (z.B. Colaflaschen-Lungenmodell) untersucht. Somit weist der Schülerlabortag einen hohen Grad an Handlungsorientierung auf. Die Experimente zeichnen sich durch eine hohe Eignung für den Schülergruppenversuch, eine kostengünstige, schnelle und gefahrlose Durchführbarkeit, eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit sowie eine einfache Handhabung aus. Mit entsprechend konzipierten Unterrichtsmaterialien werden die Versuche problemorientiert im Schülerlabor eingesetzt. Im Sinne der Wissenschaftspropädeutik wird dabei der Unterschied zwischen Beobachtung und Deutung erarbeitet.

 

Zeitrahmen

9.00 Uhr – 12.30 Uhr

Unkosten

4 Euro

Veranstaltungsort

Didaktik der Biowissenschaften
Max-von-Laue-Str. 13
60438 Frankfurt am Main

Kontakt:
Christian Dietz
069-798 42278
Ch.Dietz@bio.uni-frankfurt.de

Weitere Informationen und Downloads finden Sie am rechten Bildrand.
Gerne können Sie sich auch über aktuelle Veranstaltungen durch unseren Newsletter informieren lassen.
Schreiben Sie hierfür eine Email mit dem Betreff „Newsletter“ an folgende Adresse:

goethe-biolab@uni-frankfurt.de


 

 

 

 

geändert am 21. Dezember 2011  E-Mail: Webmasterklees@bio.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 21. Dezember 2011, 16:07
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb15/institute/didaktik-biowiss/Schuelerlabor/Atmung1/index.html