Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Wie und wo hole ich meine Ausdrucke ab?

Das Abholen der Ausdrucke ist ab sofort sehr einfach. Auf allen drei Campus sind mehrere, öffentlich aufgestellte Drucker vorhanden, an denen Kartenlesegeräte der Firma InterCard befestigt sind. Details zu den Standorten sehen Sie auf der entsprechenden Seite.  Bevor Sie die Ausdrucke abholen, erkundigen Sie sich auf der Informationsseite über die Kosten der von Ihnen in Auftrag gegebenen Seiten.

Nachfolgend die Informationen zum Ausdruck und den Geräten:


Geräte-Erklärung

Die an den Druckstandorten befindlichen Kartenlesegeräte sind relativ einfach gestrickt. Man Sieht ein kleines, grünes Display und eine Tastatur. Neben dem Schlitz für die Goethe-Card sind das die wichtigsten Komponenten.

KarteEingeben sowie Eingabepanel

Die Funktionen der einzelnen Tasten sind auch rasch erklärt:

 Taste  Funktion

X_key

 Vorherigen Druckjob in der Liste auswählen.

gatterzaun_Key

 Nächsten Druckjob in der Liste auswählen.

Info

 Hilfe wird für 3 Sekunden eingeblendet.

Del

 Löschen des angezeigten Druckauftrages.

Enter

 Angezeigten Druckauftrag drucken und bezahlen.

End

 Drucken beenden. Im laufenden Druckvorgang, Druckvorgang abbrechen.

 

[zurück]


Abholen der Ausdrucke

 Das Ausdrucken an sich ist dann simpel:

  • Am Kartenlesegerät sollten Sie das folgende auf dem kleinen Display sehen

KarteEingeben

  • Drücken Sie  Enter und führen Sie die Goethe-Card ein. Danach sollten Sie ein ähnliches Bild sehen, wenn Sie Drucke haben, die auf den Ausdruck warten. Die Zahl hinter "P:" ist der Preis des Ausdruckes in Euro.

Druckablauf_1

  • Wählen Sie das zu druckende Dokument mit den Tasten  X_key  bzw. gatterzaun_Key und drücken Sie Enter, um den gewünschten Job zu drucken.   Das sollte zu folgender Anzeige des Displays führen (natürlich mit anderen Zahlen..).

Drucknachricht

  • Die Karte sollte nun freigegeben werden. Wenn nicht, so drücken Sie  die Taste End drücken, um die Karte auszuwerfen.

[zurück]


Fragen zur Bezahlung

Das Drucksystem verwendet AUTOMATISCH die Geldbörse auf der Goethe-Card.

Will man etwas ausdrucken, so benötigt man genug Geld auf der Karte um den Ausdruck IM GANZEN zu bezahlen. Hat man nicht genug Geld auf der Karte, so wird der Druck erst gar nicht beginnen. Aus technischen Gründen benötigt man ein Mindestguthaben, welches genügt, um 4 Seiten auszudrucken.

Man sollte sich bei der Verwendung des Drucksystems im Klaren sein, dass ein einmal getätigter Ausdruck NICHT MEHR ERSTATTBAR ist. Verwenden Sie das Webinterface (https://printweb.rz.uni-frankfurt.de), um VORHER zu prüfen, welche Drucke Sie abschicken wollen und wieviel diese kosten werden. Stellen Sie während des Ausdruckes fest, dass Sie das falsche Drucken, so drücken Sie die Taste End, um den Vorgang abzubrechen. Es werden nur die Seiten berechnet, die tatsächlich den Drucker verlassen haben.

Wenn Sie sich beschweren wollen, bitte kontaktieren Sie die Firma Ricoh, die die Drucker wartet. Die Kontaktinformationen finden Sie HIER.

[zurück]

 

geändert am 21. Juli 2014

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 21. Juli 2014, 14:01
http://www.uni-frankfurt.de/org/hrz/services/druck/follow_me_druck/studierende/abholen_wieundwo.html